Windows 8

Fit für Tablets: Touch-Bedienung, neue Apps und weniger Leistungshunger

Mit Windows 8 öffnet sich Microsoft der Tablet-Welt. Windows 8 führt eine für Touchscreens optimierte Oberfläche mit eigenen Apps ein, läuft schneller als Windows 7 und bringt viele neue Funktionen mit. Mit unseren zahlreichen Tipps klappt der Umstieg auf Anhieb. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • gute Update-Funktion für alte Windows-Versionen
  • stark verbesserte Leistung
  • geringe Systemanforderungen
  • angenehmes Bedienkonzept

Nachteile

  • Extra-Oberfläche am Anfang verwirrend
  • Bedienung mit Maus und Tastatur nicht intuitiv

Herausragend
-

Mit Windows 8 öffnet sich Microsoft der Tablet-Welt. Windows 8 führt eine für Touchscreens optimierte Oberfläche mit eigenen Apps ein, läuft schneller als Windows 7 und bringt viele neue Funktionen mit. Mit unseren zahlreichen Tipps klappt der Umstieg auf Anhieb.

Neue Funktionen, verschiedene Editionen

Windows 8 gibt es in unterschiedlichen Editionen. Zur Auswahl stehen neben der Version für Privatanwender auch die Firmenversionen Windows 8 Pro und Windows 8 Enterprise. Windows 8 führt die für Tablets optimierten Windows Store Apps ein. Die Installation erfolgt ausschließlich über die Windows Store App von Microsoft. Bei großen Displays stellt man zwei Apps im Snap-Modus nebeneinander dar. Windows 8 bringt vorinstallierte Apps wie Mail, Kalender, Kamera, ein Fotoalbum sowie einen Mediaplayer für Videos und Musik mit. Windows 8 kommt mit dem neuen Internet Explorer 10 als klassisches Windows-Programm und als Windows Store App. Werkzeuge wie der Windows Explorer oder der neue Task-Manager sind für die Fingerbedienung optimiert. Die neue Systemwiederherstellung versetzt Windows 8 auf Wunsch in den Urzustand oder behält alle installierten Programme und Einstellungen bei einer Neuinstallation bei. Windows 8 Pro bietet darüber hinaus das Windows Media Center als kostenloses Add-On, den Windows Remote Desktop Server und ein verschlüsselbares Dateisystem. Mit der Version wird das Booten von virtuellen Maschinen, BitLocker-Verschlüsselung für Festplatten und BitLocker ToGo für Wechseldatenträger sowie die mögliche Anbindung an Windows Domains möglich. Neben allen Funktionen von Windows 8 Pro bietet die Enterprise-Edition: Komplettinstallation auf USB-Sticks mit Windows ToGo, Sicherheitsrichtlinien für Programme mit AppLocker, VPN-gesicherter Fernzugriff via DirectAccess und weitere Extrafunktionen für große Netzwerke in Firmen wie die WAN-Technologie Branchcache. Das Windows Media Center Add-On ist bei Windows 8 Enterprise nicht kostenlos.

Bedienung per Touchscreen

Der hier angebotene Windows 8 Enterprise 90 Tage Test liegt als ISO-Datei vor. Die für Entwickler gedachte Testversion können auch Heimanwender problemlos herunterladen und installieren. Nach Ablauf des Testzeitraums ist jedoch keine Freischaltung durch einen Kauf möglich. Mit einem geeigneten Brennrogramm erstellt man die Installations-DVD. Alternativ bindet man die ISO-Datei mit einem Helfer wie Virtual CloneDrive als virtuelles Laufwerk ein und startet die Datei setup.exe im Hauptverzeichnis. Die Bedienung von Windows 8 ist für Touchscreens optimiert. Per Fingertipps startet man die neuen Windows Store Apps oder nutzt die neuen Kacheln als Hinweisfelder für neue Mails, Nachrichten aus Sozialen Netzwerken oder das aktuelle Wetter. Mit einem Wisch mit dem Finger oder mit der Windows-Taste wechselt man zur altbekannten Desktop-Ansicht. Eine Bildschirmtastatur hilft bei der Texteingabe auf Tablets.

Windows 8 kommt neben dem normalen Desktop mit einer komplett neuen Bedienoberfläche. Die Navigation erfolgt nun über bunte Kacheln. Unter der Haube sorgen Verbesserungen wie ein neues Dateisystem für höhere Leistung.

Fazit: Flotte und Tablet-freundliche Windows-Version

Windows 8 braucht weniger Speicher als ältere Windows-Versionen, läuft schneller und empfiehlt sich auch ohne die neue Oberfläche für ein Upgrade. Anders als bei früheren Windows-Versionen stellt Windows 8 das Windows-Konzept auf den Kopf und führt viele praktische Verbesserungen ein. Nicht nur Tablet-Nutzer können sich über das neue Windows freuen.

— Nutzer-Kommentare — zu Windows 8

  • GermanyTester

    von GermanyTester

    ""Windows 8 - ein gutes Betriebssystem""

    Windows 8 ist ein gutes Betriebssystem. Es ist aber erst Gewöhnungssache. Es arbeitet schnell und es hat einen SCHNELLEN... Mehr.

    Getestet am 14. März 2015

  • Peter Buege

    von Peter Buege

    "Miserabel"

    Microsoft hat den miserabelsten Shop - nur Daten Sammler, sammelte meine Daten, bestätigte dies und liess mich dreimal... Mehr.

    Getestet am 11. Januar 2013